dyp

Axialkugellager

Kurze Beschreibung:


Produktdetail

Produkt Tags

Axialkugellager werden als Einfach- oder Doppelrichtungs-Axialkugellager hergestellt. Sie sind nur für axiale Belastungen ausgelegt und dürfen keiner radialen Belastung ausgesetzt werden.

Axialkugellager sind trennbar, die Wellenscheibe, die Unterlegscheibe (n), die Kugel- und Käfigbaugruppe (n) können separat montiert werden. Wellenscheiben haben eine Erdungsbohrung, um einen Presssitz zu ermöglichen. Die Bohrung der Gehäusescheibe ist gedreht und immer größer als die Bohrung der Wellenscheibe.

Einrichtungs-Axialkugellager: bestehen aus zwei Unterlegscheiben mit Laufbahnen und kugelgeführten Käfigen. Unterlegscheiben haben flache Sitzflächen und müssen deshalb abgestützt werden, damit alle Kugeln gleichmäßig belastet werden können. Lager tragen die axiale Last nur in eine Richtung. Sie können keine Radialkräfte aufnehmen.

Doppelkugellager: Zwei Käfige mit Kugeln zwischen der Unterlegscheibe der Zentralwelle und zwei Unterlegscheiben mit flachen Sitzflächen. Die Wellenscheibe hat beidseitig Laufbahnen und ist am Zapfen befestigt. Lager können nur Axialkräfte in beide Richtungen aufnehmen.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns

    KUNDENBESUCH Nachrichten